• Startseite
  • Neuigkeiten
  • Biografie
  • Musik
  • Foto/ Video
  • Kontakt
  • Biografie Jenny May

    Im Schulalter besucht Jenny May neben dem Gymnasium auch die Musikschule und lernt da Violine spielen.
    Von Juli 2002 bis Januar 2004 wohnt Jenny May in Österreich, in der malerischen Stadt Sazburg mit dem Ziel, Ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen. 
    Sie nimmt an den Castings für die Talentshow des österreichischen Fernsehsenders ORF teil. Gegen die Konkurrenz von über 12000 Bewerbern schaffte es Jenny May bis unter die letzten zwanzig Kandidaten.
    Am 14. April 2004 unterzeichnete sie mit der Produzentenfirma „Activ Musik” sowohl einen Vertrag für Projekte, Management-, Liederkopien, als auch Vertrag zur Veröffentlichung der gesungenen Lieder.
    Am 21. Januar 2005 veröffentlicht die Produzentenfirma „Activ Musik” ihr erstes Soloalbum „Purple Skies And Yellow Flowers”.
    Im November 2005 wird die CD auch in Japan veröffentlicht.
    Mit dem Titel „I`m Alone” nimmt Jenny May am Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2006 teil. 94 Songs machen eine starke Konkurrenz, aber „I`m Alone” übersteht das Halbfinale und mit Hilfe der vielen Anrufer-Stimmen landet im Finale auf Platz 3.
    Seit 2009 ist Jenny May Künstlerin bei der größten Plattenfirma Lettlands „Mikrofona ieraksti” (Microphone Records, kurz: MicRec) und Ende Mai veröffentlicht ihr erstes Album in lettischer Sprache "Nāk Nakts" (Die Nacht kommt). Ein voller Erfolg ist der in Zusammenarbeit mit Janis Grodums entstandener Song „Nāk Nakts" (Die Nacht kommt),der als am meisten verkaufter Song des Jahres ausgezeichnet wird und auch in den Kategorien der beste Song des Jahres und die beste Radiosingle nominiert wird.
    Im Jahre 2011 arbeitet Jenny May an neuen Songs mit heißen, feurigen Latin Rhythmen.
    Im Jahr 2014 wurde das dritte Studioalbum von Jenny May in Latino Rhythmen "Tev paveiksies" (Es muss dir gelingen) veröffentlicht.
    2015 feierte Jenny May ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum mit zahlreichen Live-Auftritten im Heimatland.
    Seit 2016 arbeitet die Sängerin an einer neuen CD, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres herausgegeben wird.